Womit wird Professor Maartens konfrontiert?

Die Handlung um Professor Maartens und den Mount Shasta reißt in Folge 08 ab – eine Tür öffnet sich, Maartens sieht, was geschieht und der Track endet mit den Worten „Mein Gott“.
Auch hier haben wir viele Andeutungen in den letzten Folgen gesammelt. Sicher hat es mit Maartens Forschungsgebiet zu tun (sonst wäre ja nicht gerade er vom BND mit der Lösung des Problems beauftragt), ebenso sind die „Knotenpunkte“ der Erde, die Kraftwerke, die Anormalien und alles um „Projekt Nordwind“ damit verwoben.
Viele Puzzleteile liegen auf dem Tisch, von den Erforschungen der Nazis bis zur Quantenphysik haben wir ein Durcheinander von Themen, die hiermit in Zusammenhang zu stehen scheinen.
Wer hilft beim Zusammensetzen?

Was sieht Martens hinter der Tür, und was war auf dem Video?

5 Kommentare

  1. Tolle Idee, die „Theorien“-Abteilung zu beleben, indem Ihr konkrete Themen vorgebt.

    Ich nehme den Faden auch gerne mal auf, obwohl ich zur ersten Frage noch keine großen Antworten, sondern nur Vermutungen habe.

    Maartens wettert in Folge 07 darüber, was sich Spinner zu Themen wie „freie Energie“, „Philadelphia“, etc. alles so ausgedacht haben. Ich denke, dass Maartens hinter der Tür etwas sieht, was ihn als Fachmann auf einen Blick erkennen lässt, dass das alles keine Hirngespinste sind, sondern sich diese utopischen Vorstellungen realisieren ließen. Wie das genau aussehen und was es im Detail sein soll, ist aber wohl wirklich ein Fall für Dr. Jens 😉

    Was das Video angeht, denke ich mal, dass es eine Dokumentation der Entwicklungen und Fortschritte der „Operation Nordwind“ von der NS-Zeit bis 2010 ist. In meinem Kopfkino läuft hier immer etwas ab, was von der Machart irgendwo zwischen Nazi-Popagand-Filmen und den Orientierungsvideos der Dharma-Initiative liegt 😉

    Gefällt mir

    1. Haha, ja! Ein Dharma VHS Film: Mysteries of the Universe:

      Davon abgesehen können wir wohl von Folgendem mit Sicherheit ausgehen: Da ist eine Anomalie, irgendetwas ist verschwunden (Berger), irgendetwas entsteht stattdessen.
      Ein Tor? Ein Wurm? Ein Weißer? Ein Blick in eine andere Zeit? Immerhin sind im Kraftwerk am Kailash auch Schemen und Stimmen der Nazis erschienen, als Berger verschwunden ist.
      Denkbar wäre auch (wie im Podcast erwähnt) so eine Kreatur, wie sie 1939 bei den Versuchen in der Wewelsburg erscheinen und verendet ist.

      Gefällt mir

      1. Um Spekulieren zu können, was Maartens sieht, ist es sicherlich nützlich, ungefähr auf dem physikalischen Wissensstand sein, auf dem er ist. Deswegen für alle, die im Podcast 7 nicht ganz mitgekommen sind, eine sehr kurzgefasste, aber anschauliche Darstellung der Quantenphysik und dem Urknall aus dem Film „Mr Nobody“:

        Gefällt mir

  2. Ich hoffe sehr, dass Professor Maartens in einer späteren Folge noch vorkommt – ich finde seinen Handlungsstrang besonders inspirierend! Hoffentlich war es nicht nur der Physik-Input, um nur später zu Hören, dass sich am Shasta ein schwarzes Loch breitmacht und alles dort hinüber ist… Immerhin sind seine letzten Worte ja „Oh ein Gott“, und diese Aussage ist in den FAMOUS LAST WORDS unter den Top 5.

    Gefällt mir

  3. Ich spekulier mal wild drauflos: Da es hier um viel Energie (dunkel, hell, positiv, negativ, konstruktiv, destruktiv sei mal dahingestellt) geht, gehe ich mal davon aus, dass das, was Prof. Maartens hier sieht groß, leuchtend und wabernd/drehend/bewegend ist. Auf jeden Fall irgendwas, für das eine Horde hochbezahlter SFX-Nerds wochenlang mit feuchten Händen arbeiten würden. Bezugnehmend auf die vierdimensionale Verzerrung könnte man sich auch den Blick in einen Trichter vorstellen, an dessen Grund wie in einem schwarzen Loch die gesamte Zeit des Universums auf einmal abläuft…wenn man sich so was vorstellen kann.
    Eine grobe Ahnung davon kann man sich bei Sekunde 28 machen:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s